FJKA 2017

imgp1258

 

Oh weh, nachdem letztes Jahr kein FJKA stattfand, hatte ich mich bereits eingerichtet, dass dieses Jahr auch keiner stattfindet und keinen Gedanken darüber verschwendet. Ein Jäckchen habe ich im Herbst/Winter begonnen, das liegt seit einigen Wochen im Strickkorb. Und jetzt DAS – da stolpere ich doch über den KAL und ein Frühlingsjäckchen kann ich immer brauchen! Gemeinsam und mit etwas Druck strickt es sich gleich viel einfacher 🙂 Ich hasse es ja normalerweise mehrere Projekte gleichzeitig anzuschlagen. Aber da kann ich vermutlich doch nicht widerstehen 😀

 

Aus meiner ellenlangen ravelry-Liste habe ich diese Favoriten gefiltert:

 

Miss Lemon

Das Jäckchen habe ich glaube ich in einem der anderen Teilnehmerbeiträge gesehen. Lochmuster, figurnah und in einem Stück gestrickt finde ich super! Nur bottom-up nicht so.

 

Uan

Ein schöner Rücken kann auch verzücken, gell? 😉 Ebenfalls Lochmuster, auch in einem Stück gestrickt – aber top-down. Das gefällt mir schon besser.

 

Laar

Um diese Anleitung schleiche ich nun seitdem ich die Seite ravelry gefunden habe. Der Cardigan ist wie für mich entworfen. Aber will ich mir tatsächlich wieder lace weight antun? Selbst in Gr. 32/34 zieht sich das wie Kaugummi…

 

Aureed

Wieder so ein wunderschöner Rücken!

 

Heartfelt

Dieses Lacemuster finde ich ebenfalls toll! Nur bin ich mir vorne nicht so sicher. Ich würde den Schalkragen wahrscheinlich verdoppeln, damit es so richtig schalartig und fließend fällt. Ob das dann aber wohl mit meiner Vorstellung des Jäckchens hinkommt?

 

Casual Lace

Den kann ich mir auch richtig gut vorstellen. Und das Lacemuster schaut ziemlich einfach und mit vielen Wiederholungen aus. Langweilig wird der jedenfalls nicht beim Stricken! 🙂

 

Aktuell tendiere ich zum Laar-Cardigan. Langweilig zu stricken, aber absolut für mich gemacht! Sofern ich ein schönes Lacegarn finde, wird es der wohl werden. Bzgl. der Wolle werde ich mich hierfür bei Dye-For-Yarn mal umschauen. Ich kaufe gerne lokal und dort hatte ich bereits ein traumhaftes Seiden-Merino-Gemisch für das Taufkleid meiner Tochter letztes Jahres gekauft.

 

Ich geh dann mal Wolle shoppen 😉 Bis zum nächsten Termin!

 

VLG

Ela

 

P. S. Vielen lieben Dank für’s Organisieren Luise und Sylvia!