FJKA 2015: Teil 4

Diese Woche sind der zweite Zwischenstand – Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse an der Reihe.

Hier also mein zweiter Zwischenstand:

image

image

Der Körper ist (fast) fertig. Nur die Blende fehlt noch. Vor den VIIIEEEELEN Maschen habe ich mich Dank Grippe erfolgreich gedrückt 😛 Heute Abend soll es aber doch endlich mal weitergehen 🙂

Mit meinen Längenänderungen bin ich sehr zufrieden. Vor und nach den verkürzten Reihen habe ich jeweils 10 Reihen eingefügt. Bei den Lochreihen habe ich 2 extra Sätze eingefügt. Nun ist die Jacke für mich eine komfortable Länge.

Die 6 krausrechten Reihen am unteren Rand klappen sich allerdings immer nach oben… Hoffentlich gibt sich das nach dem Abschlussbad… sonst muss ich mir etwas einfallen lassen… Hoffentlich klappt sich das auch an der vorderen Blende nicht so blöd hoch… 😦 Ich werde berichten!

image

Die verkürzten Reihen gingen Dank der Anleitung zu den German Shortrows total einfach. Ich finde das Ergebnis außerdem echt ansehnlich:

image

Die Ärmel werde ich auf dem Nadelspiel stricken. Geht einfach schneller für mich. Damit es zum restlichen Gestrick passt, werde ich um eine halbe Nadelstärke nach oben gehen.

Mehr kann ich aktuell nicht beklagen. Tolle Anleitung, kurzweilige Strickerei 😀

Trotzdem juckt es so langsam in den Fingern wieder Socken anzuschlagen. Ein echter Ansporn die Jacke fertig zu stellen!!! 😛 😀

Habt einen schönen Abend!

VLG
Ela

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s