WIP…

… heute mal am Sonntag… Seitdem ich wieder arbeiten gehe, verfliegen die Tage nur so und ich schaffe es einfach nicht mehr zu schreiben… Aber es ist soooo schön sich wieder täglich mit Erwachsenen und anderen Theman als Windeln und dergleichen zu befassen 😛 Auch wenn die fast 2,5 Jahre zu Hause echt schön waren!

Heute also mein aktuelles WIP zur Abwechslung am Sonntag 😉 Die Flechtmustersocken, die ich meiner Oma zu Weihnachten geschenkt habe waren leider ein Stück zu groß 😦 (Wann ist meine Oma eigentlich so geschrumpft???) Kurzerhand habe ich ein neues Paar für sie angefangen. Diesmal aber die Fischernetze. Ich war diesmal schlau genug und habe die Spitze zwar zusammen gezogen, aber noch nicht vernäht, sodass ich diesmal anpassen könnte falls nötig 😀

Das Muster hat gleich 2 Premieren für mich. 1. Lacemuster habe ich noch nicht auf Socken gestrickt und 2. einen Zopf habe ich noch NIE gestrickt. Ist aber alles viel leichter als es im ersten Augenblick ausschaut 🙂

Ich mag sie total gerne:

image

image

Die Farben erinnern mich irgendwie an Bernstein mit Wasserspritzern. Wie passend für das Fischernetz-Muster! 🙂
Die Socken sehen übrigens nur so unförmig aus. Ich habe kurzerhand selbst eine Sockenform aus Karton ausgeschnitten, damit man das Muster besser erkennen kann 😉

Und dann muss ich mal schnell noch motzen! Als ich die Fluormaniawolle von Regia das erste Mal gesehen habe, habe ich mich echt schockverliebt. Gepaart mit meinem absoluten Lieblingsmuster, dem Sockengerippe, waren sie einfach perfekt! Mittlerweile, nach etlichen Wäschen (nach Pflegeanleitung von der Banderole!!!), sind sie nicht mehr neon sondern nur noch pastell… Ich bin echt ganz schön traurig und enttäuscht.Ein Knäuel und einen Rest habe ich noch hier liegen… Wenn ich sehe, wie das bald aussehen würde mag ich das schon gar nicht mehr verstricken 😦

image

Sind die Farben bei Euch auch so verblasst???

Bis hoffentlich Dienstag – mal wieder zur verstrickten Dienstagsfrage 😉

VLG
Ela

Advertisements

2 thoughts on “WIP…

  1. Guten Morgen,

    das mit dem Verblassen ist echt ärgerlich.
    Ich muss sagen, dass ich sehr selten Industriewolle bisher verarbeitet habe.
    Bei den handgefärbten Socken, die ich habe (hat meistens meine Mama gestrickt), habe ich noch kein solch Nachlassen der Farbintensivität festgestellt.

    Viele Grüße
    Jana

    • Hi Jana,

      bis zum letzten Jahr (da habe ich selbst begonnen Socken zu stricken), hatte ich nur Socken von meiner Oma. Die schwört noch immer auf Regia. Und teilweise habe ich noch Socken im Schrank, die mind. 10 Jahre alt sind und da hat sich nix an der Farbe getan – und das obwohl das ein oder andere Paar sogar mal in die Kochwäsche geraten ist… Im Netz habe ich zwischenzeitlich nachgelesen, dass die Fluormania wohl bei vielen sehr ausgeblichen ist… Hätte ich das nur früher gewusst!
      Ich muss gestehen, dass mir handgefärbte Sockenwolle einfach zu teuer ist… Ich liebäugele jedoch damit im nächsten Frühjahr/Sommer mal selbst zu färben. Vielleicht ist das tatsächlich eine Alternative 😉

      Dir einen schönen Abend!

      Viele Grüße
      Ela

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s